Konflikte sind Geschenke, die ausgepackt werden wollen

Konflikte als Geschenke, wie soll das denn gehen?

Viele Deutsche meiden, vermeiden und verdrängen Konflikte als wären sie etwas, was schlimm oder schlecht ist, nicht sein darf, wo es Ärger gibt, wo jemand was falsch gemacht hat oder dafür bestraft werden muss.

Und wenn ein Konflikt erkennbar wird, dann sucht man am liebsten Schuldige, die man dafür verantwortlich machen kann, nur um sich selbst nicht schuldig zu fühlen und beschuldigt zu werden, wenn etwas nicht wie gewünscht läuft. Am liebsten würde man sich mit dem Konflikt nicht befassen, ihn schnell beiseiteschieben, vertuschen, verstecken. Weiterlesen

Die Freudlichkeit hat milde Augen

Ich habe gerade auf der www.gewaltfrei.de – Seite gelesen, dass Isolde Teschner am 30.01.2017 gestorben ist.
Isolde Teschner war eine der Mitbegründerinnen der Gewaltfreien Kommunikation in Deutschland,
indem sie in den 80er Jahren Marshall Rosenberg nach Deutschland holte und Seminare organisierte.

Ich erinnere mich sooo gern an die Tage mit Isolde in ihrem Haus Ende 2012 und Anfang 2013. Weiterlesen

Total erfolgreich im Job – Gefühle als vergessene Komponente integrieren

Durch Stimmmigkeit total erfolgreich im Job – Gefühle als vergessene Komponente integrieren mittels Selbsteinfühlung und „Gewaltfreier Kommunikation“ nach Dr. Rosenberg

Wäre es nicht wünschenswert, wenn Sie rechtzeitig erkennen,

  • welche Aufträge, Tätigkeit, Stelle, Arbeit es lohnt anzunehmen und welche man lieber lässt?
  • welche Entwicklungen sich für Sie lohnen verfolgt zu werden und welche nicht?
  • welche Vorschläge von Kollegen und Mitarbeitern den Unternehmenserfolg fördern und welche nicht?
  • mit welchen Partnern Sie sich zusammentun oder es besser unterlassen?

„Glücklich im Job – das ist doch sicher nur was für Idealisten, oder? Weiterlesen