Mein Motto:

Leben, was sich wirklich stimmig anfühlt.

Ich habe es schon oft erlebt: Stress, Unzufriedenheit, Ärger und Konflikte sind Warnsignale, die uns darauf hinweisen, dass etwas verändert werden will und dass es bessere Lösungen gibt, als das, was wir gerade leben.

Doch was genau können wir dafür ändern? Die wirklichen Ursachen zu erkennen ist oft nicht einfach und braucht Einfühlungsvermögen und Gespür auf Seiten des begleitenden Coaches. Nutzen Sie daher meine 20-jähhrige Erfahrung bei der Gesprächsführung. Mit mir kommen Sie nicht nur schnell ans gewünschte Ziel, sondern tauchen auch soweit in die Thematik ein, dass Sie die darunter liegenden Ursachen, Muster und Beweggründe erkennen und echte Lösungen entstehen können. Das verändert die Situation in den allermeisten Fällen sehr nachhaltig und mit langfristigem Gewinn für alle Seiten.

Mir ist daher wichtig …

im Einklang zu leben und aus offenem Herzen und klarem Verstand heraus zu agieren.

Ich bin überzeugt, dass es für alle Probleme und Konflikte die wirklich passende Lösung gibt und man sich nicht mit Kompromissen herumzuplagen braucht.

Diesen Einklang zu finden, dabei unterstütze ich Sie gern.

So arbeite ich

Aufgrund meiner Ausbildungen, der langjährigen Erfahrungen in der Erwachsenenpädagogik und meiner intensiven Selbsterfahrung können Sie von mir Trainings erwarten, die gut strukturierte theoretische Inputs, passende praktische Übungen, ein situatives Eingehen auf die Bedürfnisse der Teilnehmer, eigene Offenheit und Ehrlichkeit sowie ein hohes Einfühlungsvermögen verbinden.

In Coachings kann ich selbst tiefe und emotional stark belastende Situationen mit Ruhe, Einfühlung und Übersicht begleiten. Ich erlebe, dass Menschen schnell spüren, dass Sie mir vertrauen können. Ich habe ein sehr gutes Gespür für Stimmigkeit oder Unstimmigkeit, für Erfolgspotenziale oder für das, was behindert und gelöst werden will.

Hier können Sie noch mehr über mich erfahren:

Qualifikationen

Höchster Abschluss: Diplom-Lehrerin (Uni)

Seit März 2009

Intensive und tiefgründige Ausbildung in Gewaltfreier Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg bei mehr als 10 TrainerInnen;
bisher über 50 Ausbildungstage, begleitet durch Übungsgruppen und Coaching und Assistenz und Co-Trainerin in Jahreskursen.


2012

abgeschlossene Ausbildung zur Mediatorin f. Konfliktlösung in Schulen mit 2 jährigen Praxiseinsatz ab September 2012 an einer Mittelschule.

2012/2013

Aufbaukurs zur Vollmediatorin


seit 2006

Enneagramm-Ausbildung –  zur Selbstklärung und persönlichen Entwicklung sowie Überblickswissen zu den Persönlichkeitstypen, deren Verhaltensmuster und Entwicklungsrichtungen

2014/2015

vertiefende Weiterbildung „Enneagramm und Integrales Enneagram“; als tiefenpsychologisch fundierte Fortbildung


1999

dreimonatiger Vollzeit-Intensivkurs: „Marketing, Absatz, Vertrieb“


1992/1993

15monatiger Vollzeitkurs „Führungskraft für das mittlere und gehobene Management“


1979-1983

Studium zur Diplomlehrerin

Werdegang

Meine Trainer- und Beratertätigkeit basiert auf Kompetenzen und Erfahrungen, die ich erwarb

  • in meinen Studium und meiner Tätigkeit als Diplomlehrerin
  • als langjährige Führungskraft in unterschiedlichen Positionen und Branchen der Wirtschaft bis hin zum Krisenmanagement
  • als Trainerin und Coach für Potenzialanalyse; Klärungshilfe und berufliche Neuorientierung mit Beratungen für weit mehr als 2000 Personen
  • als Trainerin, Coach für Kommunikation und Konfliktlösung nach Dr. Rosenberg
  • als freiberufliche Beraterin für Unternehmen
  • durch die langjährige und intensive Arbeit zur eigenen persönlichen Entwicklung. Ich interessiere mich seit meinem Studium für lebensbejahende praktische Anwendungen der Psychologie. Neben den Erkenntnissen und Erfahrungen, die ich in speziellen Ausbildungen erwarb, wurde meine Entwicklung und wird meine Arbeit insbesondere beeinflusst von den Erkenntnissen und Erfahrungen aus Systemischen Aufstellungen nach Hellinger, der neuen Pädagogik von Jesper Juul, den Erkenntnissen von Friedemann Schulz von Thun, Rüdiger Dahlke, Byron Katie sowie herausragender weiser Menschen aus aller Welt. Mich interessieren auch Erfahrungen (eigene und die anderer) und daraus entstandenes Wissen, das die Grenzen, des für wahr gehaltenen, überschreitet.
  • Ganz besonders hat die Gewaltfreie Kommunikation (GfK) nach Dr. Marshall B. Rosenberg mein Leben bereichert und verändert. Obwohl ich schon immer ein optimistischer lebensbejahender aktiver Mensch bin, heilte ich in mir mit dieser Methode tief sitzende Verletzungen aus der Kindheit. Ja, für mich ist die GfK ein hochwirksames geistiges System, dass die unsichtbaren Gesetze des Lebens abbildet, die besonders in der 2. Lebenshälfte wirksam werden und erkannt und integriert werden wollen. Eine Fortsetzung und Intensivierung erfährt diese Ent-Wicklung hin zu immer größerer Bewusstheit und Lebenskraft durch die Schulungen des Enneagramms und durch Menschen, die Weisheit erlangt haben.

Ich komme aus der Praxis. Von der Praxis aus beginne ich zu denken und nach Lösungen für auftretende Probleme und Verbesserungen zu suchen. Der Satz „Die Praxis stört die Theorie.“ von Bert Hellinger spricht mir aus dem Herzen. Er bedeutet für mich, dass die Praxis sehr komplex ist und der Gradmesser für den Nutzen von Theorien. Theorien betrachte ich nur so lange für geeignet und hilfreich, wie sie zur Lösung relevanter Probleme oder Konflikte in der Praxis beitragen. Ich habe ein feines Gespür entwickelt, wenn theoretische Kenntnisse und Gedanken beginnen sich zu verselbstständigen und durch ihre Anwendung nur noch Scheinlösungen oder gar neue Probleme erzeugt werden können.

Aufgrund meiner Ausbildungen, der langjährigen Erfahrungen in der Erwachsenenpädagogik und meiner intensiven Selbsterfahrung können Sie von mir Trainings und Coachings erwarten, die gut strukturierte theoretische Inputs, passende praktische Übungen, ein situatives Eingehen auf die Bedürfnisse der Teilnehmer, eigene Offenheit und Ehrlichkeit sowie ein hohes Einfühlungsvermögen verbinden.

Berufliche Stationen in chronologischer Reihenfolge

Diplomlehrerin + Personalreferentin + 2. Geschäftsführerin eines soziokulturellen Zentrums + Filialleiterin eines privaten Bildungsträgers + Firmenkundenbetreuer einer Sprachschule + Freiberufliche Trainerin und Beraterin für Potenzialanalyse und Entwicklung beruflicher Perspektiven + Projektbeauftragte Eignungsdiagnostik und berufliche Beratung für Jugendliche + Bildungsstättenleiterin einer privaten Berufsfachschule + selbstständige Beratung und Coaching für Firmen und Einzelpersonen + Filialleiterin, Trainerin und Coach bei einem Bildungsträger + Freiberufliche Trainerin und Beraterin (siehe Angebote)

Die Giraffe ist das Symboltier für Gewaltfreie Kommunikation nach Dr. Marshall B. Rosenberg.

Wie wäre es, wenn wir die Situationen, die uns tagtäglich belasten, so ändern könnten, dass sie uns gefallen, dass wir sie lieben; dass sie uns Kraft schenken statt uns auszulaugen?

Bild Gudrun Höntsch

Über mich

Seit 8 Jahren arbeite ich selbst mit GFK und habe bei mehr als 10 TrainerInnen gelernt. Dieses Lernen ist ein Prozess. GfK ist für mich ein Weg zu mehr Aufrichtigkeit, Achtung, Selbstachtung und dazu, sich selbst und andere wirklich zu verstehen. Der Slogan „Sprache des Lebens“ trifft für mich den Kern, weil GfK so viel Echtheit und Lebendigkeit (zurück-)bringt.

Aktuelle Blogeinträge

Kategorien