Veranstaltungsdetails

Datum:26./27. September 2018
Ort: Vereinshaus Radebeul; 01445 Radebeul; Dr. Külz-Straße 4
Zeit:beide Tage 9:00 – 16:30
Kosten:250,00 €
Anmeldung bei:Gudrun Höntsch
035243-30756
post (at) perspektivschmiede.de
Seminar-
flyer:
hier als PDF

GfK in sozialen Berufen Einführungsseminar

26./27. September 2018

Gewaltfreie Kommunikation in sozialen Berufen
Einführungsseminar
Mittels Kommunikation einfühlsam für sich selbst und andere sorgen,
schwierige Situationen meistern, Konflikte und Stress abbauen –
An Angestellte in sozialen und Gesundheitsberufen werden täglich vielfältige Wünsche, Aufgaben und Nöte herangetragen, mitunter in einer Art, die die Belastungssituationen verstärken, in denen sich Kunden, Klienten, Schüler oder Patienten, deren Angehörige und auch die Angestellten selbst befinden.
Und wie kann man die Balance zwischen den vielfältigen und herausfordernden äußeren Anforderungen und den eigenen Belangen, dem eigenen Wohl hinbekommen, ohne sich zu überfordern, restriktiv oder hartherzig zu werden, sodass die Freude, Elan und Wirksamkeit erhalten bleiben oder wieder wachsen?

Trotz natürlicher kommunikativer Begabung ist es eine Herausforderung, täglich mit einer Vielzahl unterschiedlicher Menschen zu kommunizieren. Mitunter stoßen wir an Grenzen. Wie sehr methodische Fachkompetenz die Kommunikation erleichtert und verbessert, bemerkt man oft erst, wenn man einen Lehrgang belegt.

Ist es Ihnen Anliegen,

  • auf Kunden, Klienten, Schüler, Patienten empathisch und konfliktlösend reagieren zu können ohne sich selbst zu überfordern?
  • in Belastungssituationen im täglichen Miteinander gut für sich zu sorgen und dabei auch das Wohl der anderen zu beachten, so dass Lösungen entstehen, die sich durch und durch stimmig anfühlen?
  • durch empathischen Umgang im Team, sich gegenseitig zu unterstützen, Stress abzubauen und Verbundenheit, Zusammenarbeit, Wirksamkeit und Wohlwollen im Team stärken?
  • Verstimmungen, Konflikte, Frustrationen und Ärger nachhaltig aufzulösen?

Die Kommunikation und Konfliktlösung nach Dr. Marshall B. Rosenberg ist eine weltweit praktizierte Methode und lehrt wie all das auf effektive und nachhaltige Weise erreicht werden kann.

Dieses Einführungsseminar vermittelt Ihnen
die Grundlagen dieser international erfolgreichen Kommunikation und Konfliktlösung,
die dem Nutzer eine hohe Klarheit, Selbstsicherheit und Verhandlungsstärke schenkt,
– die auf Aufrichtigkeit und Wertschätzung setzt und damit ein Fundament für verlässliche und konstruktive Zusammenarbeit schafft,
– die Wege aufzeigt, wie man in Verhandlungen, Beratungen und Gesprächen wirklich nachhaltig tragfähige Lösungen herbeiführt, weil sie von allen Beteiligten als die Lösung, die sie wirklich wollen, empfunden werden,
– mit deren Hilfe man schwierige oder bereits lang andauernde Konflikte nachhaltig auflösen kann.

Im Einführungsseminar

erlernen Sie die Grundlagen dieser Kommunikation mit den 4 Schritten (Beobachtung, Gefühl, Bedürfnis, Bitte) beim Zuhören und Sprechen – als Schlüssel, sich wirklich klar auszudrücken und Frustrationen und Konflikte aufzulösen

  • erlernen Sie wichtige Schlüsselunterscheidungen und Sprachmuster für echte oder nur scheinbare Verständigung
  • schauen Sie hinter die Kulissen und erkennen, was Sie selbst und andere wirklich brauchen
  • machen Sie erste Erfahrungen wie wohltuend, stärkend, Konflikt lösend und
    Verbindung schaffend diese Kommunikation wirkt.
  • üben Sie an Beispielen.

Um intensiv lernen und üben zu können, ist die Teilnehmerzahl auf 12 Personen begrenzt.

Kosten: 250,00 Euro für beide Tage

Bitte melden Sie sich bis 2 Wochen vor Beginn an.

Bild Gudrun Höntsch

Über mich

Seit 8 Jahren arbeite ich selbst mit GFK und habe bei mehr als 10 TrainerInnen gelernt. Dieses Lernen ist ein Prozess. GfK ist für mich ein Weg zu mehr Aufrichtigkeit, Achtung, Selbstachtung und dazu, sich selbst und andere wirklich zu verstehen. Der Slogan „Sprache des Lebens“ trifft für mich den Kern, weil GfK so viel Echtheit und Lebendigkeit (zurück-)bringt.

Aktuelle Blogeinträge

Kategorien