Jeden Tag was Schönes – ein Schlüssel zu Glückseligkeit und Bewusstheit
Den Lockdown nutzen, um liebevoll mit sich selbst sein

Als Trainerin für Gewaltfreie Kommunikation gehöre zu denjenigen, die der Lockdown besonders hart erwischt, weil ich keine Seminare anbieten kann, de facto Berufsverbot habe und kein Geld verdiene. Ich habe also seit November viel freie Zeit. Weiterlesen

Der Hirnforscher Gerald Hüter hat zusammen mit anderen die Initiative „Liebevoll jetzt“ gestartet.
Da ich diese Worte und diese Initiative sehr inspirierend und auch sehr hilfreich in dieser Zeit empfinde, trage ich mit folgendem Text zu der Initiative bei und hoffe, dich zu inspirieren, deine Wege zum „Liebevollen Jetzt“ zu finden. Hier der Text, den ich an Gerald Hüter gesandt habe: „Liebevoll jetzt“ – mein neuer Anker und Weckruf Weiterlesen

Liebe GFK- Freunde, aufgrund des Wunsches der Zeitschrift „einfach ja“ nach Kürze, habe ich mich im ersten Text auf wesentliche Kernaussagen beschränkt und alles so kurz wie nur möglich ausgedrückt. Hier ist jetzt Raum für Ergänzungen, weitere Anregungen und mehr Tiefe. Bitte lest zuerst den Text für die Zeitschrift. Da diese im ersten Artikel angesprochenen Ängste unsere Gesellschaft spalten, würde ich hier gern einen Ausblick geben, wie wir zur Verständigung und zum Verständnis der jeweils anderen Gruppen beitragen können und noch besser für uns selbst sorgen können bzw. noch andere Wege aus der eigenen Angst finden.

Weiterlesen

Ängste auflösen – wie macht man das? Eine Gebrauchsanleitung, die für mich funktioniert

Wenn man dieser Zeit ein Gefühl zuordnen wollte, dann wäre das meistverbreitete Gefühl die Angst. Und damit endet schon die Gemeinsamkeit der Menschen, denn die Ängste, denen die Menschen unterliegen, sind sehr verschieden. Nach Dr. Daniele Ganser sind folgende 3 Grundängste zurzeit weit verbreitet: Die eine Gruppe Menschen (Gruppe A) hat vorwiegend Angst vor dem Coronavirus, die nächste Gruppe (B) hat Angst vor einer Diktatur und Gruppe C hat Angst vor Armut. Und alle drei Ängste sind sehr aufgeladen.

Weiterlesen